Google+

Archive for Surfen

Vinylmenschen

Howard Sliver hat kurze, interessante Dokumentation über „Vinyl People“ gemacht, die vor allem gut zur aktuellen Herbstzeit passt:


Vinyl People from Howard Silver on Vimeo.

Via dougegen.de

DJ Wars

Auf ScratchDJ.de gibt es den „ScratchDJ.de Video Battle“, der bereits die dritte Auflage erreicht hat. Beim Betrachten und Zuhören merke ich wieder einmal, dass in den letzten Jahren einige Scratchkombos ziemlich an mir vorübergegangen sind und ich meine Scratches weniger improvisieren als trainieren sollte.

Via dougegen.de

Get on the bus

Pitchfork hat zu Busdriver’s neuem Song „Me Time (With the Pulmonary Palimpsets)“, den ich sehr gelungen finde, ein Video online gestellt:

http://thetapeisnotsticky.com/2009/06/busdriver-me-time-with-the-pulmonary-palimpsest-video/

DJ Hero

DJ Shadow schreibt, warum er bei bzw. als DJ Hero mitmacht, und das auf eine sympatische und nachvollziehbare Art und Weise. Ich werde das Spiel trotzdem so wenig spielen wie Sing Star oder Guitar Hero.

Hammertime

„MC“ Hammer ist zurück. Und auch wenn das vielleicht kein Grund zum Feiern ist, macht es doch Spaß, den „Hammertime!“ Mix der Press Play Show anzuhören. He’s a dancing machine.


Hammertime!

History in da making

Endlich bekommt die Raphistory-Idee und -Partyserie, die schon vor längerer Zeit von Zürich nach Berlin gewandert ist, ein wenig mehr Visibility. Denn das Splash Mag berichtet ganz aktuell in einem längeren Videobeitrag über das Berliner Raphistory-Team und lässt DJ Scientist und Dejoe ausführlich zu Wort kommen. Vor allem Ersterer gibt einen kleinen Teil seines umfangreichen Rap-Wissens preis und berichtet über die verschiedenen Phasen und Meilensteile in der Geschichte der HipHop-Musik:

Raphistory@Splash Mag

La Schmoove

Die erste meiner wenigen Kauf-CDs war „F.U. Don’t Take It Personal“ von den Fu Schnickens. Ein neuer Beitrag von Meaning of Dope erinnert mich angenehm daran:

88Keys

Vor zwanzig Jahren war Rap für viele noch das coole neue Ding. In „Keyboard“ gab es damals einen längeren Artikel, der via Cocaine Blunts als Scan zur Verfügung steht.

Keyboard on RAP!

Unterrichtsstunde

Heute lernen wir was über den Lehrer selbst:

Über The Meaning Of Dope

YO!

Die von „The Meaning of Dope“ wissen was dope ist und haben die Highlights der Highlights von Yo! MTV Raps zusammengestellt. Damals gab es noch richtiges Musikfernsehen:

http://www.themeaningofdope.com/2009/05/20/pieces-of-yo/
http://www.themeaningofdope.com/2009/05/24/pieces-of-yo-pt-2/