Vorsicht, Delphin!

Die Strecke, die wir auf Flores zurücklegen wollen, um am Ende die Seen auf dem Kelimutu zu erreichen, beträgt nur ca. 400 km. Auf dieser Insel muss man aber selbst mit der gehobenen Minibus-Klasse sehr lange dafür einkalkulieren, da der sogenannte Trans-Flores-Highway praktisch nur in Sepertinen verläuft und der Regen regelmäßig die Straßen abträgt.

Wir haben deshalb den Weg in drei Etappen eingeteilt. Die erste führte nach Ruteng, eine schön gelegene Kleinstadt mit vielen High Schools und Schülern, die an uns ihr Englisch erprobt haben.

Seit heute Abend sind wir nun in Bajawa, einem Dorf auf 1100 Metern, von dem aus man verschiedene traditionelle Dörfer besichtigen kann.

Wenn uns doch einmal langweilig sein sollte, suchen wir den lustigsten Satz auf Bahasa Indonesia. Momentaner Favorit:

Hati-hati lumba-lumba jalan-jalan pada kakak!

(Vorsicht, der Delphin geht mit seinem Cousin spazieren!)

True Story.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.