Eremiten im Wohnzimmer

Nach zehn Jahren sind meine Homies 88:Komaflash zurück mit einer Bombe. Ich freue mich sehr, dass das Album „Eremiten im Wohnzimmer“ endlich da ist, vor allem da ich den Werdegang über die letzten Jahre peripher verfolgen durfte. Anette Records sind mutig genug, das angeblich so „sperrige“ Werk herauszubringen (diese Kategorisierung finde ich persönlich einen Schmarrn, denn was vor zehn oder zwanzig Jahren sperrig war, ist jetzt normal oder sogar hip oder sogar hop). Ich wünsche ihnen jedenfalls die Aufmerksamkeit, die sie verdient haben.

Von hier an ab…

Comments are closed.